Wir haben ein neues Zuhause

Banner Amundi

Lesen Sie mehr

​Einmalanlage oder Sparplan?

Einmalanlage oder Sparplan? 

Für immer mehr Anleger sind ETFs die bevorzugte Lösung, wenn es um den langfristigen Vermögensaufbau geht. Wer mittels Sparplänen regelmäßig einen festen Betrag investiert, kann zwischenzeitlichen Schwankungen an den Börsen gelassener entgegensehen.

Durch das Zurücklegen regelmäßiger Beträge brauchen sich Anleger weniger Gedanken über den richtigen Zeitpunkt für einen Markteinstieg zu machen. Durch das kontinuierliche Sparen gleichbleibender Beträge schon von 25 Euro pro Monat an über einen längeren Zeitraum investieren Anleger in nahezu allen Marktphasen. 

Der sogenannte Cost-Average-Effekt, auch Durchschnittskosten-Effekt genannt, führt dazu, dass Anleger bei niedrigen Kursen relativ gesehen für die zuvor erwähnten 25 Euro Sparrate mehr Anteile an einem ETF erwerben, als dies bei höheren Kursen der Fall wäre. Steigen die Kurse nach dem Erwerb der ETF-Anteile wieder, dann partizipieren Anleger mit einer größeren Anzahl an Anteilen, als dies der Fall gewesen wäre, wenn sie die Anteile zum Erwerbszeitpunkt teurer eingekauft hätten. Umgekehrt werden bei hohen Kursen weniger Anteile für den Sparbeitrag erworben. Durch den regelmäßigen Kauf profitieren Anleger also in der Regel von den Börsenschwankungen. Die Auswirkungen dieses Cost-Average-Effekts fallen umso stärker aus, je länger der Fondssparplan läuft und je schwankungsintensiver die Kurse der ETFs sind, in die investiert wird.

Viele Direktbanken bieten ETF-Sparpläne bereits ab einer Sparrate von 25 Euro im Monat an. Die Sparrate kann jederzeit angepasst, erhöht, oder reduziert werden, oder bei Bedarf auch einmal ausgesetzt werden. Die Sparraten können monatlich, zweimonatlich oder auch zu anderen Intervallen geleistet werden. Damit lassen sich ganz bequem Schritt für Schritt ETF-Portfolios aufbauen. Auch bei der persönlichen Zukunftssicherung, wie zum Beispiel der Altersvorsorge, helfen ETF-Sparpläne, die Aktienquote im Gesamtvermögen zu erhöhen. Anders als andere Anlageformen bieten Sparpläne mit preisgünstigen ETFs ein Höchstmaß an Flexibilität.

Lyxor ETFs kostenfrei oder vergünstigt erhältlich bei zahlreichen Direktbanken

Lassen Sie sich ganz einfach anzeigen, welche Lyxor ETFs Sie wo zu besonderen Konditionen erhalten können.

Bitte beachten Sie, dass es wie jedes Jahr auch zum Jahreswechsel 2021/2022 zu Anpassungen in den dargestellten Aktionen kommen kann. Bitte wenden Sie sich daher gegebenenfalls an Ihre Direktbank.

Zu unserem Angebots-Finder

Hier finden Sie eine Übersicht über die Lyxor ETFs, die bei verschiedenen Anbietern sparplanfähig und teilweise transaktionskostenbefreit sind.

Sparplanubersicht Lyxor ETFs