Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor ÖsterreichWelcome
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

 

Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit österreichischem Recht geprüft. Wenn Sie diesen Disclaimer akzeptieren, werden Sie nur in Österreich gemäß § 140 InvFG zum öffentlichen Vertrieb zugelassene Lyxor ETFs sehen. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,

(b) in denen die LYXOR INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder

(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind,

und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der LYXOR INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT verlinkt werden können, haftet LYXOR INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

 

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Die auf dieser Website dargestellten Informationen basieren auf Marktdaten zu einem bestimmten Zeitpunkt und können sich während der Zeit verändern. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkursrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für nötig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Berater in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der Société Générale und / oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

​Einmalanlage oder Sparplan?

Einmalanlage oder Sparplan? 

Für immer mehr Anleger sind ETFs die bevorzugte Lösung, wenn es um den langfristigen Vermögensaufbau geht. Wer mittels Sparplänen regelmäßig einen festen Betrag investiert, kann zwischenzeitlichen Schwankungen an den Börsen gelassener entgegensehen.

Durch das Zurücklegen regelmäßiger Beträge brauchen sich Anleger weniger Gedanken über den richtigen Zeitpunkt für einen Markteinstieg zu machen. Durch das kontinuierliche Sparen gleichbleibender Beträge schon von 25 Euro pro Monat an über einen längeren Zeitraum investieren Anleger in nahezu allen Marktphasen. 

Der sogenannte Cost-Average-Effekt, auch Durchschnittskosten-Effekt genannt, führt dazu, dass Anleger bei niedrigen Kursen relativ gesehen für die zuvor erwähnten 25 Euro Sparrate mehr Anteile an einem ETF erwerben, als dies bei höheren Kursen der Fall wäre. Steigen die Kurse nach dem Erwerb der ETF-Anteile wieder, dann partizipieren Anleger mit einer größeren Anzahl an Anteilen, als dies der Fall gewesen wäre, wenn sie die Anteile zum Erwerbszeitpunkt teurer eingekauft hätten. Umgekehrt werden bei hohen Kursen weniger Anteile für den Sparbeitrag erworben. Durch den regelmäßigen Kauf profitieren Anleger also in der Regel von den Börsenschwankungen. Die Auswirkungen dieses Cost-Average-Effekts fallen umso stärker aus, je länger der Fondssparplan läuft und je schwankungsintensiver die Kurse der ETFs sind, in die investiert wird.

Viele Direktbanken bieten ETF-Sparpläne bereits ab einer Sparrate von 25 Euro im Monat an. Die Sparrate kann jederzeit angepasst, erhöht, oder reduziert werden, oder bei Bedarf auch einmal ausgesetzt werden. Die Sparraten können monatlich, zweimonatlich oder auch zu anderen Intervallen geleistet werden. Damit lassen sich ganz bequem Schritt für Schritt ETF-Portfolios aufbauen. Auch bei der persönlichen Zukunftssicherung, wie zum Beispiel der Altersvorsorge, helfen ETF-Sparpläne, die Aktienquote im Gesamtvermögen zu erhöhen. Anders als andere Anlageformen bieten Sparpläne mit preisgünstigen ETFs ein Höchstmaß an Flexibilität.

Lyxor ETFs kostenfrei oder vergünstigt erhältlich bei zahlreichen Direktbanken

Lassen Sie sich ganz einfach anzeigen, welche Lyxor ETFs Sie wo zu besonderen Konditionen erhalten können.

Zu unserem Angebots-Finder

  

Hier finden Sie eine Übersicht über die Lyxor ETFs, die bei verschiedenen Anbietern sparplanfähig und teilweise transaktionskostenbefreit sind.

                               th