Wählen Sie ein anderes Land
Willkommen bei Lyxor ÖsterreichWelcome
Bitte lesen Sie die untenstehenden wichtigen Hinweise bevor Sie weiter auf die Webseite gehen

Wichtige Information

 

Die Informationen auf dieser Website über Wertpapiere und Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit österreichischem Recht geprüft. Wenn Sie diesen Disclaimer akzeptieren, werden Sie nur in Österreich gemäß § 140 InvFG zum öffentlichen Vertrieb zugelassene Lyxor ETFs sehen. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u.U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht. Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

(a) in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind,

(b) in denen die LYXOR INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder

(c) in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind,

und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden.

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.

Wer auf diese Website von einer Rechtordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten.

Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.

Soweit die Websites anderer Unternehmen mit denen der LYXOR INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT verlinkt werden können, haftet LYXOR INTERNATIONAL ASSET MANAGEMENT weder für Informationen, die auf diesen Websites anderer Unternehmen enthalten sind, noch für Geschäftstätigkeiten, die darüber abgewickelt werden.

 

Die Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Korrektheit, Vollständigkeit oder Relevanz von den bereitgestellten Informationen wird nicht garantiert, obwohl diese aus vertrauenswürdigen Quellen entnommen wurden. Die auf dieser Website dargestellten Informationen basieren auf Marktdaten zu einem bestimmten Zeitpunkt und können sich während der Zeit verändern. Der Anleger sollte sich bei Zeichnung und Kauf von Lyxor ETFs bewusst sein, dass diese Produkte ein Risiko beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen. Es wird empfohlen, dass die Anleger den Abschnitt „Risikofaktoren“ der jeweiligen Verkaufsprospekte sehr genau beachten. Der Preis einiger Lyxor ETFs kann Wechselkursrisiken im Hinblick auf die Währung des ETFs und die Währung des zugrunde liegenden Index bzw. zugrunde liegender Indexbestandteile unterliegen. Der Anleger sollte sich vor einem Investment in die Lyxor ETFs einen eigenen Eindruck über die Risiken u. a. aus einer rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Perspektive machen, ohne sich ausschließlich auf die Informationen zu verlassen, die ihm zur Verfügung gestellt werden. Er sollte, wenn er es für nötig erachtet, seine eigenen Berater oder andere qualifizierte Berater in allen Angelegenheiten konsultieren. Jegliche Haftung seitens der Société Générale und / oder ihrer Tochtergesellschaften wird in Bezug auf die Nutzung dieser Informationen und der sich daraus ergebenden Folgen abgelehnt, insbesondere auch im Hinblick auf die Entscheidungen und Handlungen, die gestützt auf diesen Informationen getätigt werden. Der Nutzer ist daher alleine für die Verwendung der Informationen und der damit erzielten Ergebnisse haftbar. Es obliegt den Nutzern daher, sämtliche über das Internet erhaltenen Informationen zu prüfen.

28 Okt 2020

US-Wahlen und mögliche Folgen für Ihre Anlagestrategie

Vier Jahre nach dem doch für Viele überraschenden Wahlsieg Donald Trumps im Jahr 2016 kehren die Wähler in den USA an die Wahlurnen zurück. Nach der Achterbahnfahrt der vergangenen vier Jahre sieht die Welt den US-Wahlen am 3. November mit großer Spannung entgegen. Ein Biden-Sieg scheint wahrscheinlich, ein knappes Rennen könnte es dennoch werden.

Wie zuverlässig sind die Umfragen? Meinungsforscher haben es derzeit schwer, konnten in der Vergangenheit doch US-Wahlkampagnen zumeist richtig deuten und den Wahlausgang zuverlässig vorhersagen – ausgenommen Wahlen, an denen ein Nicht-Politiker, ein „Outsider“, beteiligt oder wenn mit späteren politischen "Überraschungen" zu rechnen war. Dieses Mal ist Trump weder ein Outsider, noch eine Überraschung und ein Kopf-an-Kopf-Rennen kann nicht ausgeschlossen werden. Die Umfragen in mehreren Swing States (US-Bundesstaaten, in denen sowohl Republikaner als Demokraten die Chance auf eine Mehrheit haben) ähneln sich und die Mehrheit bei den (pandemiebedingten) Briefwahlstimmen lässt sich nur schwer vorhersagen. Es könnte zu lang anhaltenden Rechtsstreitigkeiten kommen, sollte es sich tatsächlich zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen entwickeln.

Die Wahlen zum US-Senat werden für den Kurs der künftigen US-Politik von entscheidender Bedeutung sein. Eine demokratische Mehrheit im Kongress ist wahrscheinlich aber keinesfalls ein Selbstläufer (und bei weitem nicht so wahrscheinlich wie ein Sieg des demokratischen Herausforderers Joe Biden). Sollten die Demokraten sowohl im Senat als auch im Repräsentantenhaus eine Mehrheit erzielen, wird dies den Weg für eine demokratisch geprägte Politik ebnen. Im Gegensatz dazu würde ein gespaltener Kongress die Chancen auf einen politischen Stillstand erhöhen.

Die drei wahrscheinlichsten Wahlausgänge im Detail:

risk 6

Biden gewinnt und erreicht zusätzlich eine demokratische Mehrheit im Kongress 

  • Wir erwarten ein Konjunkturpaket in Höhe von 2 Billionen US-Dollar Anfang kommenden Jahres.
  • Zusätzlich erwarten wir langfristige Konjunkturpakete mit Schwerpunkt auf dem Gesundheitswesen, der Infrastruktur sowie auf saubere Energiequellen, die durch Unternehmenssteuererhöhungen, Kapitalertragssteuern und Steuererhöhungen bei den Privathaushalten finanziert werden.

  • Die Außenpolitik wird sich mit der Rückkehr zu einer multilateralen Ordnung und der Wiederherstellung von Bündnissen mit den engsten Partnern normalisieren.

  • Der Druck auf China wird durch Handelshemmnisse aufrechterhalten bleiben.

Anlageideen im Falles eines Biden-Sieges bei gleichzeitiger demokratischer Mehrheit im Kongress

1. Rückkehr zum Green Deal – erneuter Beitritt der USA zum Pariser Klimaschutzabkommen, Steueranreize und hohe Ausgaben für eine “grüne” Infrastruktur.  

Lyxor S&P 500 Paris-Aligned Climate (EU PAB) (DR) UCITS ETF

-

2. In stärkere Allianzen investieren – Anhaltender Wettbewerb zwischen den USA und China, allerdings weniger Unsicherheit im Handel und stärkere Allianzen zwischen den USA und dem asiatisch-pazifischen Raum.

Lyxor MSCI China UCITS ETF

-

3. Steigende Inflation zu erwarten – Ein massives Haushaltsdefizit würde die Wachstums- und Inflationserwartungen ankurbeln und gleichzeitig den Dollar schwächen.

Lyxor US$ 10Y Inflation Expectations UCITS ETF
Lyxor Core US TIPS (DR) UCITS ETF

-

4. Stabilität – Mit einer Abwahl Trumps gäbe es weniger politische Unsicherheit, weniger bilaterale Handelsstreitigkeiten sowie eine massive Ausweitung fiskalpolitischer Maßnahmen, von denen auch der Rest der Welt profitieren würde.

Lyxor MSCI World UCITS ETF

-

ideas for a Biden/Democrat victory

Kopf-an-Kopf-Rennen / keine Kongress-Mehrheit

  • Mögliche Rechtsstreitigkeiten und Polarisierungen zwischen den politischen Kräften der USA mit verstärkt auftretenden zivilen Unruhen.

  • Höhere Marktvolatilität bis zur Beilegung der Streitigkeiten.

  • Politischer Stillstand ist wahrscheinlich, sollte der Kongress gespalten bleiben.

  • Gewinnt Biden ohne legislative Mehrheit, sind Konjunkturpakete in Höhe von 1,5 Billionen Dollar wahrscheinlich.

  • Bei begrenztem Spielraum für eine Steuerreform würde sich die Regierung auf eine schrittweise Verschärfung der Umwelt-, Energie- und Finanzvorschriften konzentrieren.

  • Handelspolitische Unsicherheiten würden zurückgehen, die Zölle jedoch nicht kompromisslos abgebaut werden.

  • Die Bemühungen um eine Wiederaufnahme in die Weltorganisationen hätten lediglich einen symbolischen Charakter.

Anlageideen für keinen eindeutigen Wahlausgang

1. In steigende Volatilität investieren - Rechtsstreitigkeiten und zivile Unruhen würden die Unsicherheit und die Volatilität an den Märkten erhöhen. Risikoaversion führt zu einer erhöhten Nachfrage nach breit diversifizierten Anlagen.

Lyxor FTSE USA Minimum Variance UCITS ETF
Lyxor Core US Treasury 7-10Y (DR) UCITS ETF

-

2. In Technologie investieren – Eine geringere Wahrscheinlichkeit für Steuern auf “wichtige Technologien“ und Kartellvorschriften. Zudem würde eine begrenzte Steuerexpansion die "Gewinner" der Pandemie begünstigen.

Lyxor Nasdaq 100 UCITS ETF
Lyxor MSCI Digital Economy ESG Filtered (DR) UCITS ETF

-

2 investment ideas for a near “no result”

Trump entscheidet Kopf-an-Kopf-Rennen für sich

  • Ein bescheideneres Konjunkturpaket in Höhe von 1-1,5 Billionen US-Dollar erscheint wahrscheinlich. Schwerpunkt mit Ausgaben für Infrastruktur, Fokussierung auf Rückverlagerung der Industrie in die USA, sowie Unterstützung kleinerer und mittlerer Unternehmen, weitere Steuersenkungen.
  • Die Liberalisierung des Energie- und Gesundheitswesens geht schrittweise weiter, aufgrund der Spaltung des Kongresses allerdings eingeschränkt.

  • Der Wettbewerb mit China wird sich verschärfen. Zusätzliche Strafzölle und Angriffe auf technologischer Ebene werden lediglich durch befristete Abkommen vorübergehend gestoppt.

  • Der einseitige Druck durch die USA auf andere Länder wird anhalten (“America first”), weiterhin gäbe es kein Interesse an multilateralen Partnerschaften; insbesondere der Druck auf Europa wird zunehmen.​

Anlageideen im Falle eines Trump-Sieges

1. Geringerer Druck auf Unternehmen – Nur begrenzte Änderungen der günstigen Rahmenbedingungen für Unternehmenssteuern und Arbeitslöhne, sinkende Risikoprämien für den Energiesektor.

Lyxor BofAML $ High Yield Bond UCITS ETF

-

2. “Making America Great” – Fokus der Politik auf heimische Industrialisierung sowie geringere Unternehmens- und Kapitalertragssteuerrisiken.

ComStage S&P SmallCap 600 UCITS ETF

-
 

3. In Russland investieren –  Keine Verschärfung der US-Sanktionen gegenüber Russland.

Lyxor MSCI Russia UCITS ETF

-

Risikohinweise
Für Professionelle Anleger - nicht für Privatanleger geeignet
Diese Publikation ist eine werbliche Kundeninformation und dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf oder Handel von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Information genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen und unterliegt keinem Verbot des Handels vor Veröffentlichung. Alle Informationsquellen sind als zuverlässig eingestuft worden, eine Garantie für externe Informationsquellen wird nicht übernommen. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung. Vor der Investition in die Fonds sollte der Anleger unabhängige finanzielle, steuerliche, rechtliche und gegebenenfalls buchhaltungstechnische Beratung einholen. Als Anleger sollten Sie die Risiken berücksichtigen, denen Sie mit einer Anlage in ETFs ausgesetzt sind. Vor allem sollte sich der Anleger bei Zeichnung und Kauf von ETF-Anteilen bewusst sein, dass ETFs gewisse Risiken beinhalten und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen und es schlimmsten Falls zu einem Totalverlust kommen kann. Eine umfassende Beschreibung der Fondsbedingungen und der dazugehörigen Risiken ist dem jeweiligen Verkaufsprospekt und den Wesentlichen Anlegerinformationen zu entnehmen, die, ebenso wie die Jahres- und Halbjahresberichte, in Papierform kostenlos bei der jeweiligen Verwaltungsgesellschaft Lyxor International Asset Management S.A.S., 17 Cours Valmy, Tour Société Générale, 92800 Puteaux, Frankreich oder Lyxor Funds Solutions S.A., 22 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg sowie bei der Vertriebsstelle der Fonds in Deutschland bei Lyxor International Asset Management S.A.S. Deutschland, Neue Mainzer Straße 46-50, 60311 Frankfurt am Main sowie unter www.lyxoretf.de erhältlich sind. Die vorgenannten Dokumente sind in deutscher oder englischer Sprache erhältlich, mit Ausnahme der Wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache erhältlich sind. Erstellt von Lyxor International Asset Management S.A.S., eine französische vereinfachte Aktiengesellschaft mit begrenzter Haftung, die am 12. Juni 1998 von der französischen Autorité des Marchés Financiers (AMF) als Verwaltungsgesellschaft unter der Nummer GC 98-02 zugelassen wurde, deren eingetragener Sitz sich in 17 Cours Valmy, Tour Société Générale, 92800 Puteaux, Frankreich befindet und die beim Registre de Commerce et des Sociétés in Nanterre registriert ist.

Research-Hinweis
Lyxor International Asset Management („LIAM“) oder seine Mitarbeiter können Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen pflegen oder unterhalten, die in ihren Research-Berichten thematisiert werden. Anleger sollten sich daher bewusst sein, dass LIAM und seine Mitarbeiter möglicherweise einem Interessenkonflikt unterliegen, der die Objektivität des Berichts beeinträchtigen könnte. Anleger sollten diesen Bericht nur als einen von mehreren Faktoren für ihre Anlageentscheidung betrachten. Im Anhang finden Sie die Analystenzertifizierung(en), wichtige Hinweise und Haftungsausschlüsse. Besuchen Sie alternativ unsere globale Website zur Offenlegung von Researchergebnissen unter www.lyxoretf.com/compliance.

Interessenkonflikte
Dieses Research-Dokument enthält die Einschätzungen, Meinungen und Empfehlungen von Research-Analysten und/oder Strategen von Lyxor International Asset Management („LIAM“) aus den Bereichen Cross Asset und ETF. Sofern dieses Dokument Anlageideen enthält, die auf Makro-Einschätzungen der wirtschaftlichen Marktbedingungen oder dem relativen Wert beruhen, können diese von den grundsätzlichen Meinungen von Cross Asset und ETF Research und Empfehlungen in Sektor- oder Unternehmens-Research-Berichten von Cross Asset und ETF Research sowie von den Einschätzungen und Meinungen anderer Abteilungen von LIAM oder ihren Tochtergesellschaften abweichen. Die Research-Analysten und/oder Strategen von Lyxor Cross Asset und Lyxor ETF konsultieren regelmäßig LIAM-Mitarbeitende aus dem Vertrieb und der Portfolioverwaltung in Bezug auf Marktinformationen, darunter Marktkurse, Spreads und Handelsaktivität von ETFs, die Aktien-, Anleihe- und Rohstoffindizes nachbilden. Die Handelsabteilungen können oder konnten in der Vergangenheit Transaktionen grundsätzlich auf Basis der Einschätzungen und Berichte der Research-Analysten durchführen. Lyxor verfügt über verbindliche Research-Richtlinien und -Verfahren, die angemessen (i) sicherstellen sollen, dass in Research-Berichten angegebene Fakten auf zuverlässigen Informationen beruhen, und (ii) verhindern sollen, dass Research-Berichte unangemessen selektiv oder in unangemessener Staffelung veröffentlicht werden. Zudem hängt die Vergütung der Research-Analysten zum Teil von der Qualität und Genauigkeit ihrer Analysen ab, vom Kundenfeedback und von Wettbewerbsfaktoren sowie von den Gesamterlösen von LIAM, einschließlich Erlösen aus Anlageverwaltungsgebühren, Anlageberatungsgebühren und Vertriebsgebühren.​

Connect with us on linkedin